Projekt: NORD-Module

Wer
hat das NORD-Modul erfunden ?

Das NORD-Modul wurde bereits 1983 vom MEC Barsinghausen entwickelt.
Infos gibt es –>hier

Wo
bekomme ich Modulköpfe her ?

Die Modulköpfe kann man bei Harald Brosch fertig kaufen. Link –> hier //broke

Wo
bekomme ich eine Baubeschreibung her ?

Eine ausführliche Baubeschreibung mit Anregungen gibt es bei
MES Stetten –>hier

Wie
wird die Elektrik gemacht ?

Die MOROP hat in der NEM-908-D eine „Elektrische Schnittstelle für Module“ festgelegt.
Diese wird bei uns angewendet. Die Beschreibung gibt es –>hier

Was
für Gleise verwendet Ihr ?

Auf den Vereins Module ist das Märklin K-Gleis verlegt. Um einen uneingeschränkten Fahrbetrieb zu ermöglichen.
Es gibt auch Module wo nur 2 leiter Gleis verwendung findet, wie z.B. Tillig oder Fleischmann.

Wann
ist wieder Fahrbetrieb ?

Fahrbetrieb finden sie immer zu Ausstellungen statt. Siehe in der Rubrik: Terminplan

Was
für Fahrzeuge könnt Ihr fahren ?

Nach dem Grundgedanken des MEC-Barsinghausen sowohl Gleichstom als auch Wechselstrom.
Zusätzlich analog und digital (DCC/MM).

Schreibe einen Kommentar